Direkt zum Inhalt der Seite springen

Nachhaltigkeit

Pioneers of
responsible soldering

Nachhaltigkeit

Pioneers of
responsible soldering

Unsere Motivation

Stannol sieht sich in dieser Branche als Vorreiter und hat mit dem seit Jahren etablierten Fairtin und der nachhaltigen Produktlinie greenconnect bereits ein klares Zeichen gesetzt. Als mittelständisches Unternehmen nehmen wir die Herausforderungen rund um den aktuellen und dringend notwendigen Strukturwandel an. Elementar ist dabei, dass wir den ökologischen und digitalen Wandel aktiv mitgestalten und entsprechend nachhaltig handeln. Wir möchten auch zukünftig unter Beweis stellen, dass Nachhaltigkeit und wirtschaftlicher Erfolg zusammengehören.

Nach Wesentlichkeit vorgehen

Wir haben erkannt, dass die Rohstoffe im Bereich Metalle und Chemikalien die größten Auswirkungen auf unseren CO2-Fußabdruck haben. Damit stellen sie für uns beim Thema Nachhaltigkeit die größte Herausforderung dar. Darüber hinaus möchten wir aber auch im Kleinen Dinge verändern, Lieferunternehmen, Kundschaft und Mitarbeitende auf diesem Weg mitnehmen, in den fortlaufenden Dialog gehen und entsprechend handeln. Wir haben gelernt, dass man sich dem Thema stellen und anfangen muss. Jeder Beitrag zählt – die Lernkurve ist hoch.

Unsere Ziele

Unser Engagement für einen wirksamen Klimaschutz steigern wir fortlaufend. Dafür setzen wir in erster Linie auf nachhaltig agierende Geschäftspartnerinnen- und partner, umwelt- und menschengerechteren Rohstoffabbau sowie vielfältige Umgestaltungs- und Reduktionsmaßnahmen an unseren Betriebsstandorten.

Das Thema Nachhaltigkeit wurde zudem als Fokusthema in die Unternehmensstrategie aufgenommen. Daher haben wir im Jahr 2022 alle Führungskräfte und Mitarbeitenden über diese Ausrichtung informiert, sensibilisiert und eingebunden. Gemeinsam wurden konkrete Strategien mit verpflichtenden Zielsetzungen für die jeweiligen Abteilungen erarbeitet. Diese werden in 2023 eigenverantwortlich mit entsprechenden Maßnahmen umgesetzt.

Berichterstattung nach DNK

Für unsere Nachhaltigkeitsberichterstattung war es uns wichtig, einen Standard auszuwählen, der einerseits angemessene Anforderungen an uns als KMU stellt und andererseits eine anerkannte Grundlage mit breiter Akzeptanz bietet. Die Entscheidung ist auf den Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) gefallen, dessen Kriterien einen transparenten und ganzheitlichen Überblick über unsere Aktivitäten im Bereich Nachhaltigkeit liefern. Zudem macht er unsere Bemühungen im Bereich Nachhaltigkeit vergleichbar.

Für das Berichtsjahr 2022 haben wir unsere Nachhaltigkeitsberichterstattung an den DNK-Standard angelehnt und erstmalig nach den dort geforderten Kriterien berichtet.

Entsprechend der Anforderungen haben wir eine Erklärung zu zwanzig Kriterien erstellt, die Auskunft zu den Bereichen Strategie, Prozessmanagement, Umwelt und Gesellschaft gibt. Im Juni 2023 wurde unsere erste DNK-Erklärung veröffentlicht, die auf Deutsch und Englisch in der DNK-Datenbank verfügbar ist.

Download DNK-Erklärung

0 %

CO₂-Reduktion

Reduzierung der CO₂-Emission seit 2019

0 %

Energie

Anteil der erneuerbaren Energien beim Stromverbrauch

0 %

E-Mobilität

Anteil der Elektrofahrzeuge im Stannol-Fuhrpark

0 %

Transport

Emissionsneutraler Anteil beim Transport unserer Produkte

90

CO₂-Reduktion

Reduzierung der CO₂-Emission seit 2019

90

Energie

Anteil der erneuerbaren Energien beim Stromverbrauch

50

E-Mobilität

Anteil der Elektrofahrzeuge im Stannol-Fuhrpark

88

Transport

Emissionsneutraler Anteil beim Transport unserer Produkte

Unsere Handlungsfelder

Vier Handlungsfelder bilden die Struktur für das Nachhaltigkeitsmanagement bei Stannol. Dabei versuchen wir, unser wirtschaftliches Handeln in Einklang mit ökologischen und sozialen Belangen sowie mit einer verantwortungsvollen Unternehmensführung zu bringen. Unter Einbindung aller Abteilungen werden die Ist-Zustände beleuchtet, hinterfragt sowie Entwicklungs- und Handlungsfelder identifiziert. Es werden Strategien entwickelt sowie kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen abgeleitet.

Wir betrachten das Thema Nachhaltigkeit ganzheitlich und sehen unser Handeln als alternativlos. Wir sind uns bewusst, dass wir in vielen Bereichen umdenken und die Komfortzone verlassen müssen.

Produkte und Entwicklung

Kreativität ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Entwicklung nachhaltiger Produkte. Eine nachhaltige Produktentwicklung erfordert zudem die Bereitschaft zur Veränderung. Diese kann jedoch nur gelingen, wenn man erkennt, dass konkreter Handlungsbedarf besteht. Wir sind uns dessen bewusst und haben schon früh die ersten Schritte unternommen.

Mehr erfahren

Wertschöpfung und Lieferkette

Um die eigene Wertschöpfung zu verbessern, müssen wir unsere Verantwortung erkennen, unseren Einfluss geltend machen und mit den anderen Beteiligten der Lieferkette in den Dialog gehen. Auf diese Weise können wir Handlungsoptionen erkennen und reflektierte Entscheidungen treffen, um nachhaltiger zu agieren. Das betrifft die vorgelagerten Einkaufs- und Dienstleistungsprozesse, aber auch die Abfolge der Unternehmenstätigkeiten, in denen Wert geschaffen wird.

Mehr erfahren

Umwelt und Standorte

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, unsere Produktion zukunftsfähig und nachhaltig auszubauen. Dazu setzen wir auf Automation und Digitalisierung, um die Arbeitsschritte und -prozesse zu optimieren. Seit 2015 sind wir im Bereich Umweltmanagement nach ISO 14001 zertifiziert und beschäftigen uns mit dem verantwortungsbewussten Umgang mit natürlichen Ressourcen, dem effizienten Energie- und Rohstoffeinsatz, der Abfallminimierung und einer gezielten Risikovorbeugung.

Mehr erfahren

Beschäftigte und Gesellschaft

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bilden die Säulen unseres Erfolgs. Durch individuelle Fortbildungen, flexible Arbeitszeitmodelle und moderne Arbeitsschutzmaßnahmen möchten wir ein Umfeld schaffen, in dem sich unsere Beschäftigten wohl fühlen. Auch soziales Engagement ist uns als Traditionsunternehmen wichtig. Wir engagieren uns inbesondere in nachhaltigen und gemeinnützigen Projekten vor Ort.

 

Mehr erfahren

Produktselektor
ProduktselektorKontakt JOBS Jobs