Qualitätsbewusstes Arbeiten geht mit einer kontinuierlichen Schulung der Mitarbeiter einher. Stannol bietet die Möglichkeit, Ihre Mitarbeiter im eigenen Haus durch gut geschulte eigene Mitarbeiter oder auch in enger Kooperation mit Partnern zu schulen.

Die Inhalte der Schulungen können gut auf Ihre Mitarbeiter angepasst werden.
Eine Begrenzung der Teilnehmer wird hier gewollt, damit im kleinen Rahmen auf die Fragen der Mitarbeiter gezielt eingegangen werden kann. Die maximale Teilnehmerzahl einer Schulung ist auf 10 Personen begrenzt. Die Schulungen werden im regelmäßigen Abstand mit verschiedenen Themen angeboten.


Nächste Basis-Schulung Februar 2018

In dieser Schulung werden folgende Themenschwerpunkte behandelt:

  • Geschichte der Löttechnik
  • Grundlagen der Löttechnik
  • Überblick: Herstellung von Lötmitteln
  • Produktgruppen: Legierungen, Lötdrähte, Flussmittel, Lotpaste, für den industriellen Einsatz

Während und nach der Schulung gibt es für die Teilnehmer genug Zeit, um Fragen zu stellen. Zudem ist die Schulung mit einem ausführlichen Produktionsrundgang verbunden.

Die Schulung findet in deutscher Sprache statt und ist kostenlos.

Wenn Sie an der Teilnahme interessiert sind, können Sie sich gerne unter
schulung@stannol.de anmelden.


Wenn die maximale Teilnehmerzahl von 10 Personen erreicht sein sollte, nennen wir Ihnen gerne einen Ausweichtermin oder den Termin einer Schulung mit einem anderen Themenschwerpunkt.

Wir freuen uns, Sie bei der nächsten Schulung in Velbert begrüßen zu dürfen!

Wenn Sie an der Teilnahme einer der nächsten Schulungen interessiert sind, können Sie sich gerne unter schulung@stannol.de anmelden. Wenn die maximale Teilnehmerzahl erreicht sein sollte, nennen wir Ihnen gerne einen Ausweichtermin.

Wir freuen uns, Sie bei der nächsten Schulung in Velbert oder bei Ihnen begrüßen zu dürfen!


Handlöt-Schulung

Zur Verbesserung der Löteffizienz

Zielgruppe: Fertigungspersonal aus dem Bereich Handlötung, welches mit den Grundlagen des Lötens sowie dem Umgang mit dem Handlöt-Werkzeug bereits vertraut ist.

Termin auf Anfrage

Download Prospekt


IPC-Schulung

Mit Abschluss „Certified IPC Specialist“ nach IPC Standard A-610

Zielgruppe: Anwender aus der Elektronikfertigung mit Schwerpunkt Stecker + THT-Technologie. Grundkenntnisse in der Fertigung elektronischer Baugruppen sind vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich

Termin auf Anfrage

Download Prospekt