LÖTZINN ECOLOY TSC263

LÖTZINN ECOLOY TSC263

Produkteigenschaften

Beschreibung

ECOLOY TSC263 (Sn97,1,5Ag2,6Cu0,3) ist ein bleifreies Lot in Anlehnung an die ISO 9453:2006, mit denen eutektische oder nahe am Eutektikum liegende Zinn-Blei oder Zinn-Blei-Silber Legierungen ersetzt werden können.

Die Legierung wird aus reinen Metallen hergestellt und wurde entwickelt, um die Verwendung von Zinn/Blei-Legierungen in allen bestehenden Produktionsprozessen in der Elektronikfertigung zu eliminieren und gewährt einen bleifreien Lötprozess  

ECOLOY TSC263 ist patentfrei und die hergestellten Produkte sind frei von Ansprüchen bezüglich der Lotzusammensetzung. Selbst wenn der Kupfergehalt wie üblich beim Wellenlöten ansteigt, werden keine Lötstellen erzeugt, die Patentansprüche verletzen.

Produktvorteile

  • Gutes Benetzungsverhalten
  • Schmelzbereich von 217 bis 224°C
  • Eigenschaften vergleichbar
    mit ECOLOY TSC305
  • Längere Standzeit durch
    reduzierten Kupfer-Gehalt
  • Preiswerter als eutektische SnAgCu-Legierung durch 1,2% geringeren
    Silber-Anteil

Anwendungsbereiche

Der Einsatz von ECOLOY TSC263 als Wellenlot erfordert eine Lötbadtemperatur von ca. 265°C. Die Anwendung von Inertgas bedeutet eine wesentliche Erweiterung des Prozessfensters. Die Benetzung des Lotes wird erleichtert und beim Austritt aus der Welle bleibt kein überschüssiges Lot an den Bauteilen hängen. ECOLOY TSC263 kann auch in Selektiv-Lötanlagen verwendet werden.