Am 25. und 26. Oktober findet erneut das englischsprachige Online-Seminar „Application and utilisation of protective coatings for electronic assemblies“ statt.
 

Jens Gruse, Anwendungstechniker und Produktspezialist für HumiSeal-Schutzlacke bei Stannol, wird als Referent unter anderem auf Aspekte rund um Lötmittelrückstände eingehen.

Das Seminar wird organisiert vom Arbeitskreis Korrosionsschutz in der Elektronik und Mikrosystemtechnik der Gesellschaft für Korrosionsschutz (GfKorr) in Zusammenarbeit mit dem FED und der Zestron Academy. „Als Vertretung für HumiSeal in Deutschland freue ich mich auf spannende Diskussionen rund um das Thema Schutzlacke und die individuellen Fragen der Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer“, betont Jens Gruse.

Als Basis für das Online-Seminar wird erneut der „Leitfaden zur Anwendung und Verarbeitung von Schutzlacken für elektronische Baugruppen“ in seiner englischen Version dienen. Informationen zum Seminarprogramm, zur Anmeldung und zu den Teilnahmegebühren finden Sie im Flyer.
 

Kontakt:
Jens Gruse
jens.gruse(at)stannol.de
Tel: 02051 31 20 156
 

Download Flyer