Das EF160 BIO PV ist ein Bio-Flussmittel der nachhaltigen greenconnect-Produktreihe von Stannol. Durch den Einsatz erneuerbarer Rohstoffe wird eine bessere Ökobilanz bei ­gleichbleibend hoher Qualität erzielt. Nach DIN-EN 16785-2 wird ein 95 % biobasierter Gehalt ermittelt.

EF160 Bio PV ist ein zero-halogen-, harzfreies, feststoffarmes Flussmittel, das speziell für die Photovoltaik-Modul-Industrie entwickelt wurde. Das Flussmittel zeigt hervorragende Lötbarkeit in Modulmontageprozessen für Lötung mittels IR- und Konvektion. Es kann sowohl per Hand auf das Ribbon oder unter Tabber-, Stringer- und Sprüh-Lötsystemen aufgetragen und gelötet werden.

Das sorgsam formulierte Aktivatorsystem hinterlässt auf der Zelle nach dem Löten keine Rückstände – die Zellen sind trocken und kosmetisch sauber, wenn sie aus dem Lötprozess austreten.
Das EF160 Bio PV bietet ein weites thermisches Prozessfenster, daher eignet es sich für bleifreie und bleihaltige Lötprozesse. Das neue Solarflussmittel weist hohe Abziehkräfte auf, welche die Lötstellen langfristig stabil halten.


ANWENDUNG
Speziell für die Photovoltaik-Industrie entwickelt, kann das EF160 Bio PV im Sprüh- oder Tauchverfahren aufgetragen werden. Das Flussmittel ist sowohl für automatisierte Spray- als auch Stringer-Applikationen geeignet und kann ebenso für das Handlöten eingesetzt werden.

 

PRODUKTMERKMALE
Das Produkt bietet folgende Vorteile:

  •  70 % CO2-Ersparnis pro Liter
  •  No-Clean
  •  äußerst rückstandsarm – minimaler Reinigungsprozess, dadurch wartungsarme Ausstattung möglich
  •  niedriger Feststoffgehalt
  • hervorragende Beständigkeit gegen Schälkraft (Peel Force Resistivity)
  •  hervorragende Benetzbarkeit
  • geeignet für Tauch- und Spritz-Applikationsverfahren
     

KLASSIFIKATION

  • klassifiziert als ORL0 gemäß J-STD-004
  • RoHS-konform


REINIGUNG
EF160-Bio-PV-Flussmittelrückstände nach dem Löten sind nicht konduktiv und nicht korrosiv. Sie müssen in den meisten Fällen nicht entfernt werden.

 

Download Produkt-Flyer