Die zunehmende gesellschaftliche Relevanz von ­Um­welt­aspekten zeigt sich auf ­nahezu allen Ebenen: Ob Plastiktüten im Supermarkt, Kaffeebecher an der Tankstelle oder die Demon­strationen von „Fridays for Future“ – das Umweltbewusstsein der Verbraucher ist rapide angestiegen. Und zwar unabhängig vom Alter, dem Bildungsstand und anderen sozialen Merkmalen. Dieser Megatrend sorgt nicht nur für eine Neuausrichtung der Werte in der globalen Gesellschaft, er verändert auch unternehmerisches Denken und Handeln nicht zuletzt auch in der deutschen Elektronikindustrie.

Mit FAIRTIN hat Stannol daher als erster Lötmittelhersteller eine Serie von fairen Loten und Lötdrähten für die industrielle Fertigung entwickelt. Damit ermöglichen wir unseren Kunden, einen Schritt weiter in Richtung nachhaltiger und ökologischer Fertigung zu gehen.

 

FAIR ZUR UMWELT

 

 

FAIR ZU MITARBEITERN

FAIR DURCH TRANSPARENZ

WARUM FAIRTIN?

In der Vergangenheit zählten beim Einkauf von Zinn nur die beiden Kriterien Qualität und Preis. Aufgrund der starken Nachfrage nach Rohstoffen herrschen in den Abbaugebieten größtenteils menschenunwürdige Arbeits- und Lebensbedingungen. Die Umwelt leidet stark unter dem unkontrollierten und teilweise illegalen Abbau der Rohstoffe. Bereits 2014 haben wir daher in Zusammenarbeit mit Fairlötet e.V. einen Lötdraht auf den Markt gebracht, der ohne Ausbeutung von Menschen und Umweltzerstörung in Schwellenländern produziert wird. Nach dem großen Erfolg dieses Produktes gingen wir 2016 einen Schritt weiter und riefen das Projekt­ Fairtin ins Leben.

 

 

WAS IST FAIRTIN?

Für Fairtin verwenden wir ausschließlich Zinn von Lieferanten, die erstens in besonderer Weise die Umwelt schonen, zweitens ihrer gesellschaftlichen­ Verantwortung für Mitarbeiter und Menschen vor Ort nachkommen und drittens transparent agieren – über das gesetzliche Mindestmaß hinaus – und zu fairem Handeln und Umgang miteinander stehen. Damit ­ermöglichen wir unseren Kunden, einen Schritt weiter in Richtung nachhaltiger und ökologischer Fertigung zu gehen.

Dass man sich in dieser nachhaltigen Ausrichtung bestätigt fühlen darf, zeigt sich an der Tatsache, dass inzwischen mehrere große, namenhafte Industrieunternehmen ausschließlich Produkte bei uns ­einkaufen, die das Label Fairtin tragen.

 

 

Der hohe Qualitätsanspruch an die eigenen Produkte­ stellt sicher, dass sich alle Materialien ohne aufwändige Neuqualifizierung im jeweiligen Herstellungsprozess einsetzen lassen, was unseren Kunden ermöglicht, transparent Auskunft über das eingesetzte­ Lotmaterial geben zu können.

Es gibt aktuell noch keine zertifizierte nachhaltige Zinngewinnung. Mit FAIRTIN kaufen Sie das fairste industriell verfügbare Zinn und helfen, die zukünftige Entwicklung weiter voran zu treiben.

Als Nachweis für Ihr Engagement erhalten unsere Kunden ein personalisiertes, chargenbezogenes Zertifikat.

 

 

 

FRAGEN?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu unseren Fairtin-Produkten.

TELEFON: +49-(0)2051-3120-0